Eine besondere Zeugnisübergabe

Die Abschlussjahrgänge erhielten heute ihre Zeugnisse

„Ein guter Lehrer hat nur eine Sorge: zu lehren, wie man ohne ihn auskomme.“ Mit diesem schönen Satz von André Gide eröffnete Schulleiter Wendlandt die feierliche Zeugnisübergabe für unsere 10er und 9er. Ein Satz, der gerade in der ungewöhnlichen Corona-Zeit noch eine ganz andere Deutung bekommt.

Traditionell hätte unsere Abschlussfeier im Bürgerhaus Maichingen stattgefunden. Trotz viel Planungseinsatz unserer Eltern im Vorfeld, wurde durch die gegenwärtige Situation klar, dass dies in diesem Jahr so nicht realisierbar ist.

Umso mehr freuen wir uns, dass es der Schulgemeinde möglich war, trotz der besonderen Hygienevorschriften, eine würdige Feier für unsere beiden Abschlussjahrgänge organisieren zu können.

Diese Hygienevorschriften hatten auch zur Folge, dass unser Schulleiter seine Rede an diesem sonnigen Mittwochvormittag vier Mal hielt. So konnten die Abstandregeln eingehalten werden und die Klassen 10a, 10b, 10c und 9G hatten ihre eigene getrennte Veranstaltung.

Wir sagen noch einmal herzlichen Glückwunsch an unsere Absolventinnen und Absolventen. Vielen Dank an die Klassenpflegschaftsvorsitzenden für ihren Einsatz, die Eltern für die Unterstützung und die Lehrerinnen und Lehrer für die jahrelange Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler.

Alles Gute und bleibt gesund!